TuS Hilter verteidigt den „Goldenen Schläger von Schledehausen“ 2019

Geschafft! Der 44. Goldener Schläger 2019​ geht wieder an den TuS Hilter!

Dank Holger Landwehr der den dritten Platz im Herren D-Einzel holen konnte, konnten wir unseren Vorsprung ausbauen. damit hat Holger Landwehr auch die meisten Punkte für den TuS geholt, Zweitbester war Stefan Pohlmeyer mit 7 Punkten und Drittbeste Sefy Mert und Lukas Dreier mit 5, jeweils 4 Punkte holten Julius Thiem, Sebastian Thiem, Tobi Rupprecht, Oliver Stuhr, Christian Möller, Juri Siemens. Insgesamt nahmen 27 Spieler mit 38 Meldungen des TuS Hilter am Turnier teil.

Platzierungen der Hilteraner:

Sarah Louisa Landwehr: 4. Platz Schülerinnen Einzel

Holger Landwehr: 3. Platz Herren D Einzel

Vivian Wesselkock (TuS Hilter) und Lisa-Marie Wonsak (FC Schalke 04) 3. Platz Damen B/C Doppel

Tobias Rupprecht (TuS Hilter) und Karl-Heinz Korbanek (TuS Eintracht Bielefeld) 1. Platz Herren E – Doppel

Stefan Pohlmeyer (TuS Hilter) und Stephan Heidschoetter (TuS Hilter) 2. Platz Herren E – Doppel

Stephan Scholl (TuS Hilter) und Paul Schreiber (Borussia Düsseldorf) 3. Platz Herren F – Doppel