Family-Day 2014 – Mit GPS-Koordinaten bis zum Ziel

Sonntag, 14.09.2014:

 

Bei unserer alljährlichen Radtour der Tischtennis-Abteilung des TuS Hilter fuhren ca. 40 Personen von Jung bis Alt von Hilter über Sentrup, Glane nach Westerwiede(Bad Laer).

Und das nicht einfach so kreuz und quer, sondern quasi auf Schatzsuche per GPS-Koordinaten, dem sogenannten GeoCaching. Das Orga-Team hatte bereits einen Tag zuvor die “Schätze” für die 3 Spielgruppen versteckt. Gesucht wurde mit dem Handy, da aber die Koordinaten nicht auf den mm genau sind brauchte man an den einzelnen Fundstellen schon etwas detektivisches Gespür, welches vor allem die Kleinsten immer wieder bewiesen.

An den Zielkordinaten angekommen, gab es noch eine Überraschung. Einen 3er Mini-Tisch an dem jeweils eine Person aus den drei Gruppen gegeneinander antreten mußte. Die Zählweise war für unseren geprüften Schiedsrichter und neuen Vorsitzenden Stephan Hagedorn nicht ganz einfach. Danach gab es leckere Bratwürstchen vom Grill. Noch bevor dann ein Puppentheater das die Kleinsten begeisterte startete, gab es noch eine Ehrung unseres ehemaligen Vorsitzenden Axel Walke für die guten geleisteten Dienste als Vorsitzender in der Vergangenheit.

Zum Abschluß gab es noch das Tischtennisball-Rennen auf dem “reißenden” Remseder Bach, nach dem alle Bälle wieder eingefangen waren ging es zur krönenden Siegerehrung, sowohl für das “Rennen” als auch für die Gruppenspiele.

Um 20:30 waren die meisten dann auczh schon wieder in Hilter angekommen, man darf aufs nächste Jahr gespannt sein.

2014-09-15 Family-Day 2014

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank